Gemeinsam geschützt heimwerken

In unseren Werkstätten geht die Gesundheit aller vor


Unser Ziel ist es, allen Teilnehmer*innen einen lehrreichen und praxisnahen Heimwerkerkurs zu ermöglichen. Damit das auch gelingt, erklären wir dir unsere Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Wir bitten dich darum, dich an unsere „Spielregeln“ zu halten. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Teilnehmen dürfen alle nachweislich
geimpften, genesenen oder getesteten Personen.

Vor Kursbeginn

  • Die Werkstatt bitte mit einem Mund-Nasen-Schutz betreten
     
  • Danach die Hände waschen/desinfizieren
     
  • Der Trainerin / dem Trainer bitte den Nachweis des negativen Testergebnisses (nicht älter als 24 Stunden), der Genesung (länger als 6 Monate) oder den Impfpass (auch in digitaler Form) vorzeigen
     
  • Im Anschluss kannst du den Mund-Nasen-Schutz abnehmen

Während des Kurses

  • Wenn möglich, immer einen Abstand von 1,5 Meter zu den anderen Personen einhalten
     
  • Bei praktischen Übungen, bei denen kein Abstand gehalten werden kann, bitte den Mund-Nasen-Schutz aufsetzen
     
  • Unsere Trainer*innen werden in regelmäßigen Abständen das Lüften durch Fenster und/oder Türen gewährleisten
     
  • Nach der Mittagspause bitte erneut die Hände waschen/desinfizieren

Vor Kursende

  • In die Liste der teilnehmenden Personen eintragen bzw. bestätigen

Vielen Dank und viel Freude beim Kurs!